Deutsch
English
Polski

Innovative Fahrzeug-, Auf- und Ausbau-Lösungen

Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 präsentierte SOMMER zahlreiche Neuheiten und Weiterentwicklungen für die Transport- und KEP-Branche. Zu den Highlights zählten der neue Event-Sattelauflieger mit Hybridaufbau SPGS, das neue Regalsystem für Kastenwagen-Transporter TAS sowie der Vollaluminium-Integralkofferaufbau TIC, der jetzt erstmals auf Basis des neuen Iveco Daily zu haben ist.

SOMMER zündete auf der IAA 2014 erneut ein Feuerwerk an Innovationen und Neuentwicklungen. Der Fahrzeugbauer präsentierte auf seinem Stand in der Halle 27 drei komplett neue Fahrzeuge und Ausbauten. So war mit dem SOMMER SPGS ein Sattelauflieger mit Stufe zu sehen, dessen Aufbau auf einer Seite als feste Plywoodwand mit Zurrschienen und auf der anderen Seite als Curtainsider ausgeführt ist. Als zweite Neuheit stellte SOMMER den TAS Regalausbau für Transporter-Kastenwagen vor, der mit geraden Ecksäulen und Regalböden aus mit Aluprofilen eingefassten Holz- oder Sandwichplatten als besonders leichte und wirtschaftliche Lösung das bestehende Regalsystemprogramm ergänzt. Den seit vielen Jahren bewährten Vollaluminium-Integralaufbau SOMMER TIC mit Schiebetüren links und rechts in der Kabine hat SOMMER weiterentwickelt und bietet dieses Modell nun als erster Hersteller auf Basis des neuen Iveco Daily an.

 

Der superleichte Kofferaufbau TGSL für Transporterchassis bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht, der bewährte Möbelkoffer WG in Plywood-Spezial-Ausstattung sowie ein Wechselverkehrsanhänger AG ergänzten die SOMMER Präsentation auf der IAA. „Wir haben in den vergangenen zwei Jahren sehr intensiv an Neuentwicklungen und Optimierungen unseres Fahrzeug- und Aufbauprogramms gearbeitet und viele gute Ideen in die Praxis umgesetzt“, erklärte Alexander Tietje, Vorsitzender der SOMMER-Geschäftsführung. „Dadurch ist es uns gelungen, die bewährten Produkte im Sinne unserer Kunden weiter zu verbessern und darüber hinaus das Angebot an Aufbauten und Ausbauten insbesondere im KEP-Bereich zu erweitern.“

<- Zurück zu: Pressemitteilungen